Das UBM-GROUP verfügt über 171 Turmdrehkrane, 27 Autokrane und viele andere universelle Baumaschinen.
Wir vermieten die Kräne für die Realisation von Projekten jeder Komplexität.

4 Schritte um den Projekt durchzuführen

INITIIERUNG DES PROJEKTES

Der Turmdrehkran ist ein Hochrisikomechanismus, die eine detaillierte Projektierungsarbeit und professionelle Konstruktionsberechnungen erfordern. Wenn das Bauprojekt vorbereitet ist, steigt unser Expertenteam in den Arbeitsprozess ein, um alle Faktoren der Nutzung unseren Anlagen zu berücksichtigen.

DIE INSTALLATION- UND TESTPHASE

Die Installation des Turmdrehkrans in der Baustelle ist der verantwortungsvollste und komplexeste Teil jedes Projektes. Wir liefern die Elemente des Turmdrehkrans und bauen alles, was sie brauchen: vom Fundament des Krans oder die Pfade bis zum voll funktionsfähigen Turmdrehkran. Wir werden es mithilfe von Autokränen mit einer Tragfähigkeit von bis 200 Tonnen bereitstellen. Diese Etappe endet mit einem technischen Test und der Entscheidung, den Kran in einem Betrieb zu nehmen.

DIE EXPLOITATION

Unsere Gruppe von Turmdrehkranfahrer ist immer bereit, als vollwertiger Teil Ihres Bauteams zu arbeiten. Die rechtzeitige Wartung von Hebekränen wird von Reparaturteams des UBM-GROUP geleistet. Um einen reibungslosen Kranbetrieb gewährzuleisten, haben wir einen Vorrat an Ersatzeinheiten eingerichtet.

DIE DEMONTAGE

Nachdem das Projekt beendet ist, verlassen wir die Baustelle. Das Installationsteam demontiert den Kran und liefert ihn zurück an das UBM-GROUP für die Erwartung neuer Aufträge.

Unsere Haupttätigkeit ist die Vermietung von Turmdrehkranen, Autokranen und andere Spezialfahrzeuge.